Werkschutz

Der Werkschutz bezeichnet einen internen Sicherheitsdienst oder einen externen Sicherheitsdienstleister, der für die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung in einem Werk oder einer Industrieanlage verantwortlich ist.

Die Werkschutztätigkeit ist mit der Tätigkeit des Objektschutzes vergleichbar. Der Unterschied besteht in der Weitläufigkeit der Einsatzbereiche. Während der Objektschutz überwiegend die Bewachung von Büro- und Verwaltungsgebäuden umfasst, erstrecken sich die Aufgaben des Werkschutzes auf Produktionsstätten, Fabriken, Industrieanlagen und Kraftwerksareale.

Werkschutz

Die Werkschutzmitarbeiter können sowohl intern als auch bei einem externen Sicherheitsdienstleister beschäftigt werden.

Der Generalauftrag des Werkschutzes
Der Generalauftrag des Werkschutzes ist es, durch Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung Gefahren und Schäden vom Betrieb und seinen Beschäftigten abzuwenden.

Es findet ein umfassender Einsatz von Sicherheitstechnik statt. Der Brandschutz ist ein wesentliches Aufgabengebiet des Werkschutzes.


 


 

Werkschutz: Rechtliche Grundlagen in Deutschland

Wie im Objektschutz haben die eingesetzten Mitarbeiter keine besonderen rechtlichen Befugnisse oder hoheitliche Rechte. Für die Ausübung der Werkschutztätigkeit stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die „Jedermannsrechte“ zu.

Die rechtlichen Grundlagen des Werkschutzes sind mit denen des Objektschutzes identisch. Mehr Informationen erhalten Sie hier → Objektschutz.

Aufgaben des Werkschutzes

Unabhängig vom zu bewachenden Werk, hat der Werkschutz vielfältige Aufgaben:

  • Ausweiswesen, Erstellung von Besucherausweisen
  • Streifendienste, Interventionsdienste, Alarmverfolgungen, Schließdienste, Begleitdienste
  • Regelung des Personen- und Fahrzeugverkehrs
  • Betrieb der Notruf- und Serviceleitstelle (NSL)
  • Überwachung von technischen Anlagen (EMA, BMA)
  • Meldewesen, Berichtserstellung
  • Schließwesen, Schlüsselverwaltung und -ausgabe
  • Aufnahme von Verkehrsunfällen
  • Brandschutz, Brandwachen
  • Absperrung und Beseitigung von Gefahrenquellen, z. B. Ölflecken
  • Ermittlungsdienste

Tätigkeiten im Werkschutz

Die Tätigkeiten im Werkschutz sind mit den Objektschutztätigkeiten weitestgehend identisch. Mehr Informationen erhalten Sie hier → Objektschutz.